Skip to content

Rezension zu „Drachenspucke“ von Peter Wiegel

Juni 18, 2017

Zum Buch: „Drachenspucke“ von Peter Wiegel ist eine Sammlung von Science Fiction Stories, die am 02.08.2013 im Debras Verlag erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: https://www.amazon.de/o/ASIN/3937150110

Klappentext: Das Buch enthält zehn Geschichten aus dem Bereich Science Fiction.

Es geht um Menschen, ihr Leben, ihre Erlebnisse und um Situationen, die es nur in der Vorstellung von Autoren der Science Fiction gibt.

In der Regel hält man die Inhalte solcher Geschichten für unmöglich, überhaupt nicht real und undenkbar. Trotzdem weiß man, dass man beim ähnlichen Inhalt sehr alter Bücher des Science Fiction genau so dachte und heute festellen muss. dass heutige Technik daraus Realität werden lies.

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Dieses Buch enthält ein Vorwort plus 9 Geschichten.

Zum Autor: siehe http://www.peter-wiegel.de/Vitae.html

Meine Meinung: Dieses Buch hat mich ehrlich gesagt enttäuscht. Nach der Beschreibung hatte ich einen Exkurs in die Welt der Science Fiction erwartet, der mich begeistern würde. Diese Erwartung wurde nicht wirklich erfüllt.

Zwar befassen sich die Stories ausschließlich mit Science Fiction, aber zum Einen sind sich die Geschichten teilweise sehr sehr ähnlich, so dass man wenig Abwechslung hat, auch wenn die Anfänge de Geschichten das verheißen. Zum Anderen hat sich das Buch aber als sehr schwierig zu lesen herausgestellt. Waren es anfänglich nur wenige, nicht so störende Fehler, wie ein verdrehter Satzbau, ein Wort zu viel oder zu wenig, so wurden solche Unstimmigkeiten im Verlauf des Buches immer mehr, Sätze waren teilweise so unverständlich und sinnlos, dass ich mehrfach lesen musste, um den Sinn zu entschlüsseln – das hat wirklich sehr genervt und den Spaß an der Lektüre genommen.

Als Fazit muss ich sagen, ein netter Zeitvertreib, wenn man nur ab und zu mal eine Story nebenbei lesen möchte, aber aufgrund der Ähnlichkeiten sollte man sie wirklich nicht zu rasch nacheinander lesen, man langweilt sich trotz der unterschiedlichen Rahmenbedingungen sonst schnell.

Durch diese Tatsache und die vielen, das Lesen störende, Fehler, bekommt dieses Buch trotz seines Unterhaltungswertes nur 3 Sterne.

Advertisements
One Comment
  1. Erfrischend, mal eine ehrliche Meinung über ein Buch (das ich nicht kenne und deshalb auch nicht beurteilen kann) zu lesen, statt die ewigen Lobhudeleien!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s