Skip to content

Rezension zu „So dunkel die Angst“ von Melisa Schwermer

April 10, 2017

Zum Buch: „So dunkel die Angst“ von Melisa Schwermer ist ein Thriller, der am 07.04.2017 erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: https://www.amazon.de/So-dunkel-die-Angst-Thriller-ebook/dp/B06Y4W4Q5R

Klappentext: Aktion zum Erscheinen des zweiten Falls für Fabian Prior aus dem Bestseller „So bitter die Schuld“. Nur für kurze Zeit.

Fabian hob die Taschenlampe. Auf einem Stuhl an der linken Wand kauerte eine Person. »Keine Bewegung«, rief er und richtete den Lichtstrahl auf ein blutverschmiertes Gesicht.

Ein mysteriöser Entführungsfall stellt Fabian Prior und Thomas Wendtner vor ein Rätsel. Von einem angeblichen Kinobesuch mit Freunden kehrte die Sechzehnjährige Sophie nicht wieder nach Hause zurück. Jahre später steht sie plötzlich völlig verwahrlost vor der Tür ihrer Eltern. Offensichtlich konnte sie ihrem Peiniger nur knapp entkommen. Doch etwas scheint an ihrer Geschichte nicht zu stimmen. Was verschweigt sie den Ermittlern? Je intensiver sich Fabian und Thomas mit dem Fall beschäftigen, desto tiefer erscheinen die Abgründe vor ihnen.

Der zweite Fall für Fabian Prior und Thomas Wendtner – ein Psychothriller der Bestseller-Autorin Melisa Schwermer, den Sie nicht mehr aus der Hand legen können.

Die einzelnen Bände der Reihe um Fabian Prior können unabhängig voneinander gelesen werden. 

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau:

Zum Autor: Melisa Schwermer wurde 1983 in Offenbach am Main geboren. Schon als Kind schrieb sie gerne und  verschenkte lieber Selbstgeschriebenes als Selbstgebasteltes.

Nach einer Ausbildung zur Industriekauffrau machte sie am Abendgymnasium ihr Abitur und begann ein Studium der Germanistik und Philosophie, zur Zeit bereitet sie sich auf das erste Staatsexamen vor.

Neben ihrem Beruf als angestellte Lehrkraft und dem Schreiben widmet sie sich ihren zwei schwarzen Hauskatzen. (Quelle: http://www.melisa-schwermer.de/die-autorin/)

Meine Meinung: Als alte Melisa Schwermer Leserin habe ich mich sehr auf ihr neuestes Buch gefreut, und ich hatte natürlich mal wieder hohe Erwartungen. Und auch wenn ich es nicht mehr für möglich halte, Melisa hat es erneut geschafft, meine Erwartungen sogar noch zu übertreffen.

Dieser Thriller ist wieder absolut der Hammer, und er hat mich von Beginn an gefesselt und begeistert. Ein Weglegen des Buches war mir wieder mal nicht möglich, ich habe es verschlungen.

Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich super lesen, und das trägt natürlich zum Lesevergnügen enorm bei.

Die Thematik ist fesselnd und definitiv aktuell, und was einem das Buch besonders nahe bringt ist die Tatsache, dass man nicht einfach sagen kann, ach ist ja nur ein Buch, sowas passiert ja nicht wirklich… da wäre ich mir hier nicht so sicher.

Toll fand ich das Wiedersehen mit Fabian Prior, einem sehr sympathischen Ermittler, und seiner Art, einen Fall anzugehen. Das hat dem Buch noch einen zusätzlichen Reiz verschafft, obwohl die Story den gar nicht gebraucht hätte. Spannung pur bis zum Schluss, und keine Chance, die Hintergründe zu durchschauen.., ein absolut toll gemachter Thriller, der diese Bezeichnung auf jeden Fall zu recht trägt.

Von mir gibt es 5 Sterne!

Advertisements

From → 5 Sterne, Thriller

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s