Skip to content

Rezension zu „Die Nacht der Vampire: Fantasy Island“ von Serena Hill

Dezember 23, 2016

Zum Buch: „Die Nacht der Vampire: Fantasy Island“ von Serena Hill ist ein kurzes Fantasyabenteuer, das am 17.11.2016 bei Passion Books erschienen ist. zu beziehen z.B. hier: https://www.amazon.de/Die-Nacht-Vampire-Fantasy-Island-ebook/dp/B01N76VVHI

Klappentext: Schon viel zu lange sehnt sie sich nach einem Gefährten, der sie zu bezwingen weiß, der das Feuer in ihr stillt und es doch aufs Neue entfacht.

„Wir freuen uns, Dir mitteilen zu dürfen, dass Du für ein ganz besonderes Erlebnis ausgewählt wurdest: Eine Reise, die Deine geheimsten Wünsche und Sehnsüchte erfüllen wird.“

Immer wenn du denkst, es kann nicht schlimmer kommen … Cassidy Lockhart, Bankangestellte aus Tucson, wird von ihrem Chef buchstäblich in die Wüste geschickt. Sie soll einen Rancher aufsuchen, der sich bei der Bank verschuldet hat. Mitten im Nirgendwo bleibt ihr Wagen stehen und Cassidy strandet in einem abgelegenen Motel.

Mitten in der Nacht wacht sie auf und nichts mehr so, wie es schien. Aus der frustrierten Bankangestellten ist die mächtige Königin der Vampire geworden, die genau in dieser Nacht ihren Partner für die Ewigkeit erwählen soll!

Alle Bände der Fantasy-Island-Reihe enthalten eine in sich abgeschlossene Geschichte. Umfang dieser Episode: 9.800 Worte.

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der dritten Form verfasst.

Zum Autor: Serena Hill ist Autorin bei PassionBooks und schreibt die Fantasy-Island-Reihe.

Wenn sie nicht gerade an einer neuen Fantasy-Romance schreibt, backt sie gerne für ihre Familie und Freunde.

http://www.passionbooks.de

Meine Meinung: Auch diese Geschichte aus der Reihe „Fantasy Island“ hat mich begeistert. Absolut zu empfehlen für Fans von Vampiren, Fantasygeschichten und Romantik mit erotisch heißen Szenen.

Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich sehr angenehm lesen, und die Art der Autorin fängt den Leser sofort ein und fesselt an das Geschehen. Die Story ist spannend und in sich rund, obwohl es von der Länge her eher eine Kurzgeschichte ist hat man aber am Ende nicht den Eindruck, dass irgendwas fehlt, denn alles ist sehr stimmig und dadurch, dass man sich so schön in das Buch vertiefen kann, kommt einem das Leseerlebnis auch nicht kurz vor. Alles, was ein gutes Buch braucht, ist hier vorhanden und bildet hier eine tolle Kombination aus Spannung, Romantik, Abenteuer und Erotik.

Absolut lesenswert und nur zu empfehlen. Von mir gibt es 5 Stere.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s