Skip to content

Rezension zu „3 (Three 2)“ von Nathaniel Henschel

Juli 14, 2015

Zum Buch: „3 (Three 2)“ von Nathaniel Henschel ist ein Gay Roman, der am 13.07.2015 im X-Scandal Books Verlag erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier:  http://www.amazon.de/3-Three-2-Nathaniel-Henschel-ebook/dp/B011KDE7M2/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1436901499&sr=8-3&keywords=nathaniel+henschel

Klappentext: Jonathan lernt den charmanten Francis kennen und muss sich eingestehen, dass dieser eine starke Anziehungskraft auf ihn ausübt. Allerdings findet er, dass Francis sich ihm gegenüber ein wenig seltsam verhält, und auch Neyla, die zusammen mit Sebastian ein Lokal führt, benimmt sich anfangs recht merkwürdig. Die Reaktionen beziehen sich vor allem auf Jonathans neues Styling. Da er aber zum ersten Mal in seinem Leben glücklich ist, ganz besonders, weil Sebastian nun fest an seiner Seite ist, achtet er zunächst nicht weiter darauf. Doch welches Geheimnis versuchen alle, vor ihm zu verbergen?

Die Story: Als Jonathan in Sebastians Haus den sympathischen Francis kennenlernt, ist er hin und her gerissen. Nach einem Styling und Shopping Trip mit Sebastian lernt Jonathan auch dessen Geschäftspartnerin Neyla kennen, die auf ihn jedoch anfangs seltsam reagiert, ebenso wie Francis, als er sein neues Styling sieht. Doch Jonathan ist zu glücklich darüber, nun fest mit Sebastian zusammenzusein, um sich große Gedanken über die seltsamen Reaktionen zu machen… aber was steckt dahinter?

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der Ich-Form verfasst und in acht Kapitel unterteilt, die in Anlehnung an Band 1 mit fortlaufenden Nummern überschrieben sind.

Covergestaltung: Das Cover zeigt vor schwarzem Hintergrund eine große gelb umrandete „3“ und drei schwarze Schatten, der Autorenname steht ganz oben.

Zum Autor: Nathaniel Henschel wurde am 24.08.1981 geboren und lebt in Berlin. Im Juni 2015 startet der gelernte Grafiker mit dem ersten Teil der Erotikgeschichte „3″ (Quelle: http://www.x-scandalbooks.de/autoren/autoren-erotik/nathaniel-henschel/)

Meine Meinung: Dieses Buch lässt sich sehr gut lesen, der flüssige Schreibstil ist angenehm und die ganze Art wirkt sehr authentisch, das gesamte Geschehen ist sehr realistisch geschildert und wirkt nicht wie ein Buch. Man hat eher den Eindruck, das Ganze mitzuerleben, da die Stimmungen sehr gut herüber gebracht werden und für den Leser leicht einzufangen sind.

Die Geschichte an sich hat mir auch super gefallen, weil sie einfach total meinen Geschmack trifft, Romantik gepaart mit erotischen Ausführungen, die ansprechend sind, aber nicht so stark ausgeführt, dass es zart besaiteten Lesern „zu deutlich“ sein könnte. Und definitiv auch Raum für eigene Gedanken dazu 😉 – was nicht nur die Szenen der Zweisamkeit betrifft. Auch über das allgemeine Geschehen macht man sich automatisch seine Gedanken.

Das Einzige, was mich gerade ein wenig knatschig zurücklässt, ist die Tatsache, dass ich total gefesselt und gespannt bin,wie es weitergeht, und nun auf den nächsten Teil warten muss…

Von mir gibt es 5 Sterne.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s