Skip to content

Rezension zu „Du stirbst in meinem Herzen nicht“ von Simone Veenstra

Juni 15, 2015

Zum Buch: „Du stirbst in meinem Herzen nicht“ von Simone Veenstra ist ein Thriller, der am 05.03.2015  in der Herzblut-Reihe des Kosmos Verlag erschienen ist. Zu beziehen zB hier: http://www.amazon.de/Herzblut-stirbst-meinem-Herzen-nicht/dp/3440144801/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1434279856&sr=8-1&keywords=simone+veenstra

Klappentext: Der Unfalltod ihres Vaters lässt der 18-jährigen Mara keine Ruhe. Was ist bei dem Busunglück vor einem Jahr wirklich passiert? In dem kleinen Dorf, in dem Mara noch nie heimisch war, wird sie mehr und mehr zur Außenseiterin. Nur ihre beste Freundin Sanna hält immer zu ihr. Bis der geheimnisvolle Jonah neu in die Klasse kommt. Mara fühlt sich zu ihm hingezogen. Doch auch Sanna verliebt sich in Jonah, weshalb Mara versucht, ihre eigenen Gefühle zu unterdrücken. Während Jonah Mara bei ihren Nachforschungen zum Tod ihres Vaters hilft, kommen sich die beiden langsam näher. Dabei stoßen sie auf Geheimnisse, die unter der scheinbar glücklichen Oberfläche der Dorfgemeinschaft lauern – und Mara selbst gerät mehr und mehr in Gefahr …

Die Story: Ein Jahr nach dem Unfalltod ihres Vaters hat Mara noch immer das Gefühl, dass dort etwas nicht mit rechten Dingen zugegangen ist, doch niemand schenkt ihr Gehör. Auf eigene Faust forscht Mara nach, und der neu in ihre Klasse gekommene Jonah hilft ihr. Mit der Zeit kommen sich die Beiden näher, was Probleme mit Mara bester Freundin hervorruft, doch bald stellt sich heraus, dass diese Probleme eher die geringeren sind und in der scheinbaren Idylle des kleinen Dorfes so manche Gefahr unter der Oberfläche wartet. Mara’s Nachforschungen entwickeln sich zu einem Spiel auf Leben und Tod…

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in 31 Kapitel und einen Prolog in der Ich-Form sowie einige zwischengeschobene Abschnitte in der dritten Form unterteilt.

Covergestaltung: Das Cover zeigt die verschwommene Aufnahme einer jungen Frau in grüner Kleidung, die vom Betrachter weg über eine Wiese geht. Mittig stehen Autorenname und Titel des Buches.

Zum Autor: Aufgewachsen in der fränkischen Schweiz, Studium (Literatur, Film, Theater, Geschichte, M.A.) in Erlangen, Groningen (NL) und Berlin mit Aufenthalt in New York. Regieassistentin und Dramaturgin in den Niederlanden, TV-Nachrichten- und Kulturjournalistin in Deutschland, leitende Online-Entertainmentredakteurin des Verlags Egmont-Ehapa. Seit 2003 freiberufliche Journalistin und Autorin/ Konzepterin für Prosa, TV und Film, Hörspiele (zuletzt: „Hui Buh“), Games (zuletzt: „Agent Alice“) und interaktiven Medien. Seit 2010 außerdem Verlegerin bei Das wilde Dutzend. Entwicklung des interaktiven Förderungs-Projekt „Kreativ-Lab“ für Kinder und Jugendliche. Arbeits-, Recherche- und Dozenten-/Workshopreisen nach Bulgarien, Kroatien, Neuseeland, USA, die Schweiz, Spanien, Niederlande. (Quelle: www.lovelybooks.de)

Meine Meinung: Dieser Thriller hat mich absolut gefesselt. Gleich von Beginn an wurde ich von dem mitreissenden Schreibstil in den Bann gezogen, und der Anfang des Prologs war zwar ein wenig erschreckend, hat mich aber sofort gefesselt. Daher verwundert es wahrscheinlich nicht, dass ich dieses Buch an einem Stück verschlungen habe.

Nicht nur die Art, wie die Autorin schreibt, auch die Erzählung aus Mara’s Sicht in der Ich-Form haben dazu beigetragen, dass ich mich sofort in der Handlung angekommen und versunken sah und schwer von den Geschehnissen abzulenken war. Ich habe mit Mara gerätselt, geforscht und gefiebert, habe mit ihr gefühlt und konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen, dadurch fühlte ich mich sehr dicht an den Erlebnissen dran. Die Autorin hat es wirklich meisterhaft hinbekommen, den Leser mit ihrem Buch zu berühren.

Spannung, Gefahr, trotzdem auch Gefühl, dieses Buch beinhaltet eine super Mischung, die von mir 5 Sterne bekommt.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s