Skip to content

Rezension zu „Unverhofft – Magisches Geflüster“ von Marita Sydow Hamann

Dezember 1, 2014

Zum Buch:  „Unverhofft – Magisches <geflüster“ von Marita Sydow Hamann ist eine Weihnachtskurzgeschichte, die am 28.11.2014 erschienen ist. Zu Beziehen z.B. hier: http://www.amazon.de/Unverhofft-Magisches-Marita-Sydow-Hamann-ebook/dp/B00QCKXN8I/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1417428129&sr=8-1&keywords=unverhofft+-+magisches+gefl%C3%BCster

Klappentext: Manchmal ist alles einfach wie verhext. Oder eher verflucht? <br> <br>Ausgerechnet kurz vor Weihnachten geht in Paulas Leben wirklich alles schief. Zuerst erwischt sie ihren Freund mit einer anderen, ihr Auto bleibt stehen, dann verliert sie auch noch ihren Job. Und das ist erst der Anfang! Wie soll sie sich aus dieser Misere befreien? Alles scheint wie verflucht. <br>Doch dann kommt ihr die Magie unerwartet zur Hilfe … <br> <br>Weihnachtskurzgeschichte aus der Reihe „Magisches Geflüster“.

 

Die Story: Für Paula geht gerade alles schief. Sie erwischt ihren Freund mit einer anderen, ihr Auto streikt, und dann verliert sie auch noch an einem Tag Job und Wohnung… doch statt den Kopf in den Sand zu stecken macht sie das Beste aus der Situation, und unerwartet klärt sich alles auf magische Weise.

 

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der Ich-Form verfasst.

 

Covergestaltung: Das Cover zeigt vor einem blauen Hintergrund mit Sternen eine Glocke mit roter Schleife, darunter steht der Titel des Buches sowie der Autorenname.

 

Zum Autor: Marita Sydow Hamann über sich selbst: „Ich wurde in Norwegen in Ålesund geboren und wuchs unter anderem in Deutschland, Österreich und Spanien auf. Nach Abitur und Lehramtsstudium arbeitete ich in der Firma meines Bruders und unterrichtete norwegisch an der Volkshochschule, bis ich 1999 heiratete und mit meinem Mann nach Schweden auswanderte. Dort machte ich eine Ausbildung als persönliche Assistentin und arbeitete für Kinder und Erwachsene mit geistigen und körperlichen Behinderungen. Ich lebe mit meinem Mann, drei Pferden, zwei Hunden und zwei Katzen auf einem kleinen Hof in Småland und widme mich außer dem Schreiben auch anderer kreativer Kunst wie beispielsweise dem Malen.“ (Quelle: http://www.marita-sydowhamann.com/startseite/%C3%BCber-mich/ )

Meine Meinung: Diese weihnachtliche Kurzgeschichte hat mich absolut verzaubert.

Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich hervorragend lesen, und durch die Erzählung in der Ich-Form konnte ich mich sehr gut in das Geschehen hineinversetzen und mit Paula mit fühlen und leiden.

Die Story an sich wirkt sehr real, sie könnte theoretisch überall wirklich passiert sein, und doch ist da dieser Hauch Magie, der das Geschehen zu etwas besonderem macht. Eine Geschichte zum drin verlieren, zum Träumen und irgendwo einkuscheln, mit der richtigen Stimmung für die Vorweihnachtszeit.

Von mir gibt es 5 Glöckchen, äh, Sterne!

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s