Skip to content

Rezension zu „Ratte Prinz im Weihnachtsbaum“ von Anette Paul

Oktober 4, 2014

Zum Buch:  „Ratte Prinz im Weihnachtsbaum“ von Annette Paul ist ein Kinderbuch, das am 08.12.2013 erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: http://www.amazon.de/Ratte-Prinz-Weihnachtsbaum-Annette-Paul-ebook/dp/B00GLDXJVM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1412419187&sr=8-1&keywords=ratte+prinz

 

Klappentext: Ich bin Prinz, eine kleine sprechende Ratte. Und ich lebe freiwillig bei Rapunzel und ihrer Familie. Momentan sind meine Menschen besonders schrecklich. Das liegt wohl an der Weihnachtszeit. Alle haben so viel zu tun. Sie malen, basteln und backen. Außerdem machen sie ständig Krach. Schließlich ist die Mutter Sängerin und jedes Kind spielt zwei Instrumente.
Seit Tagen versuche ich Rapunzel zu überreden, mich zur Schule mitzunehmen. Ich möchte unbedingt ihre Freunde und Lehrer kennenlernen. Außerdem zerbreche ich mir den Kopf, was kann ich meiner Freundin schenken?

 

Die Story: Ratte Prinz lebt bei Rapunzel und ihrer Familie. Eigentlich geht es ihm da ganz gut, doch in der Weihnachtszeit versteht er die Menschen einfach nicht, alle sind so hektisch und haben furchtbar viel zu tun…So gerne würde Prinz auch das Leben ausserhalb der Wohnung sehen, aber Rapunzel weigert sich, ihn mit zur Schule zu nehmen. Wird Prinz die hektische Weihnachtszeit überstehen und noch eine Idee kriegen, womit er seine Rapunzel beschenken kann?

 

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der Ich-Form verfasst und in 12 Kapitel unterteilt. Zwischendurch gibt es zur Geschichte passende Illustrationen.

 

Covergestaltung: Das Cover zeigt die Zeichnung einer Ratte, die in einen weihnachtlichen Sack schaut. Der Hintergrund geht von blau in grün über und über der Ratte stehen der Titel des Buches und der Autorenname.

 

Zum Autor: Annette Paul lebt in Buxtehude, einer Kleinstadt im nördlichen Niedersachsen. Inspiriert von der Märchenstadt schreibt sie Kurzgeschichten, Realsatiren, Kindertexte und Märchen. Kleine Leseproben gibt es auf ihrem Blog Probeschmökern bei Annette Paul. (Quelle: http://www.amazon.de)

 

Meine Meinung: Diese Geschichte ist einfach süß. Durch den flüssigen Schreibstil und den einfachen, kindgerechten Text eignet sie sich sehr gut sowohl zum Vorlesen, als auch zum selber lesen für Erwachsene und auch Leseanfänger.

Prinz’s Erlebnisse haben sowohl mich, als auch meine Töchter begeistert, und wir hatten jede Menge Spaß an der humorvollen Schilderung des Alltags von Rapunzel und Prinz. Eine tolle Lektüre für Klein und Groß, die sehr gut auch in der Vorweihnachtszeit gelesen werden kann, mit witzigen Erlebnissen und niedlichen Illustrationen.

Von uns gibt es 5 Sterne.

 

 

 

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s