Skip to content

Rezension zu „Kater Gismo der Pirat“ von Uwe Goeritz

August 31, 2014

Zum Buch: „Kater Gismo, der Pirat“ von Uwe Goeritz ist ein Kinderbuch, das am 28.08.2014 erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier:

http://www.amazon.de/Kater-Gismo-Pirat-Uwe-Goeritz/dp/3735774989/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1410263910&sr=1-3

Klappentext: Hallo du, mein Name ist Gismo. Ich bin ein kleiner, weißer Kater und in dieser Geschichte möchte ich dir von meinen Abenteuern am und auf dem See erzählen. Zusammen mit meinem Katerfreund Dorian und den anderen Bewohnern aus meinem Dorf lade ich dich ein mit uns an Bord zu kommen. Also wenn du ein Abenteuer erleben willst und nicht so leicht seekrank wirst dann sause mit uns über den See. Volle Fahrt voraus. Der kleine Kater Gismo und seine Freunde erleben lustige Abenteuer um, auf und in dem See bei ihrem Dorf. Eine kleine Geschichte die mit spaßigen Dialogen und Bildern für Lebendigkeit und besondere Nähe zum Geschehen sorgt. Detailreiche Beschreibungen erschaffen ein besonders plastisches Bild vor dem inneren Auge des Lesers. Fazit: Für Kinder und jung gebliebene Erwachsene sehr Empfehlenswert.

 

Die Story: Kater Gismo und sein Freund Dorian wollen etwas erleben. Sie entdecken ein kleines Boot, das der Junge aus der Gegend gebaut hat, und gemeinsam gehen sie auf große Fahrt über den See… ob das wohl gut geht???

 

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Geschichte ist in der dritten Form verfasst und in 10 Kapitel unterteilt. Dazu gibt es mehrere liebevolle Illustrationen.

 

Covergestaltung: Das Cover zeigt vor einem weißen Hintergrund die Zeichnung eines kleinen Katers in einem Boot auf dem Wasser. Über dem Boot steht der Titel des Buches sowie der Autorenname, während unter dem Buch ein Zusatz zum Titel steht.

 

Zum Autor: Uwe Goeritz, Jahrgang 1965, wuchs in Sachsen auf. Bereits in frühester Jugend begann er sich für die Geschichte seiner Heimat, besonders im Mittelalter, zu interessieren. Aus dieser Leidenschaft und nach intensiven Recherchen zum Leben im Mittelalter entstand mit „Der Gefolgsmann des Königs“ sein erster historischer Roman der die Geschichte des Volkes der Sachsen vor dem Hintergrund großer geschichtlicher Umwälzungen plastisch darstellt. Er verdeutlicht in seinen Geschichten die Zusammenhänge und stützt sich dabei auf Historische Quellen und Forschungsergebnisse über das frühe Mittelalter. Er lebt heute mit seiner Frau in Leipzig. (Quelle: http://www.goeritz-netz.de/ )

 

Meine Meinung: Dieses Buch ist ein absoluter Traum nicht nur für Kinder… auch jeder Katzenliebhaber kommt bei dieser süßen Geschichte voll auf seine Kosten.

Der Text ist flüssig und lässt sich sehr gut lesen oder vorlesen, ebenso ist er aber auch kindgerecht und einfach genug, dass ein Leseanfänger die Erlebnisse von Gismo und Dorian alleine erleben kann.

Die Erlebnisse der kleinen Kater sind spannend und abwechslungsreich, so dass man sehr gut unterhalten wird und sich gut in die Geschichte fallen lassen kann. Nicht nur meinen Töchtern, auch mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und wir vergeben 5 Sterne.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s