Skip to content

Rezension zu „A dream within a dream – Traum oder Realität“ von Marcel Devine

Dezember 13, 2013

Zum Buch: „A dream within a dream – Traum oder Realität?“ ist eine Storysammlung, die am 6.11.2013 bei X-Scandal Books erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: http://www.x-scandalbooks.de/

Klappentext: Hattest du schon mal einen Traum, der sich so real anfühlte, dass du dir hinterher nicht mehr sicher warst, ob es überhaupt ein Traum war?

„Wir alle träumen manchmal echt verrückte Dinge, aber wer kann uns sagen, ob wir das alles wirklich nur träumen? Vielleicht begibt sich unsere Seele ja auch in eine andere Welt, in der wir die wildesten, verrücktesten, geilsten und manchmal auch sehr verstörende Sachen erleben.“

 

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Das Buch beinhaltet 4 eigenständige Geschichten. Jede davon ist in der Ich-Form aus Sicht des Autors geschrieben.

 

Covergestaltung: Das Cover zeigt einen nackten Mann, der an einer Mauer lehnt. Über dem Bild steht der Titel des Buches, darunter der Autorenname.

 

 

Zum Autor: Marcel Devine wurde am 10.06.1988 geboren und lebt in Köln. Zusammen mit Chris Raw arbeitet er gerade an einem gemeinsamen Buch. In seiner Freizeit tanzt er gerne oder geht schoppen. (Quelle: www.x-scandalbooks.de)

Meine Meinung: Es handelt sich hierbei um ein Buch mit einem besonderen Konzept. Allerdings merke ich gerade, dass es mir schwerfällt, das Buch einem bestimmten Genre zuzuordnen, daher habe ich es jetzt einfach mal als Storysammlung betitelt. Da die längste der Geschichten jedoch eine Mischung aus Science Fiction und Gay Erotik ist und zumindest eine weitere Geschichte ebenfalls erotische Ansätze hat, denke ich, dass es ein gutes Buch ist für Liebhaber erotischer Gay-Literatur.

Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich gut lesen, und durch den Gebrauch der Ich-Form kann man sich gut in die Erzählungen hineinversetzen.

Von mir bekommt dieses ungewöhnliche Buch 5 Sterne.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s