Skip to content

Rezension zu „Fünf Tage: Thriller“ von Stefan Heidenreich

Dezember 10, 2013

Zum Buch: „Fünf Tage: Thriller“ von Stefan Heidenreich ist ein Thriller, der am 11.07.2013 erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: http://www.amazon.de/F%C3%BCnf-Tage-Thriller-neue-Version-ebook/dp/B00GLYL6FM/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1386102791&sr=8-3&keywords=f%C3%BCnf+tage+thriller

 

Klappentext: In unserer Gesellschaft leben Menschen, die fast täglich mit dem Tod konfrontiert werden. Feuerwehrleute, Polizei, Katastrophendienste, Mediziner, und viele mehr. Was aber, wenn einer von ihnen eines Tages glaubt ein Muster darin zu erkennen, wie sich der Tod ihm zeigt? Sollte er versuchen der Angelegenheit allein nachzugehen? Darauf vertrauen, dass er Hilfe bekommt? Welche Behörde oder welche Freunde kann er ins Vertrauen ziehen? ………und wer steckt dahinter? Rene ist ein solcher Mensch und das ist seine Geschichte. Thriller mit überraschendem Ausgang. Spannend bis zur letzten Seite.

 

Die Story: Rene ist Krankenpfleger auf einer Hospizstation. Eines Tages fallen ihm ungewöhnliche Regelmäßigkeiten im Sterben seiner Patienten auf, und er beginnt, Nachforschungen anzustellen. Gemeinsam mit einem Freund versucht er, die Hintergründe aufzudecken, doch mit der Zeit stellt sich ihm die Frage… wem kann er vertrauen? Wird es ihm gelingen, die mysteriösen Umstände aufzudecken?

 

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der dritten Form geschrieben und in 12 Kapitel plus Prolog und Epilog unterteilt.

 

Covergestaltung: Das Cover zeigt die Skyline einer Stad und im Himmel stehen ganz oben der Autorenname und darunter der Titel mit dem Zusatz „… bis du stirbst“.

 

Zum Autor: Stefan Heidenreich schreibt seit 2001 Romane die unter die Haut gehen. Seine aktuellen Thriller, „Libri Cogitati“, ein Abenteuer zwischen Gegenwart und Vergangenheit, im Genre von Dan Brown, und „Fünf Tage“, ein Verschwörungsthriller mit beängstigendem Hintergrund, sind z.Z. überall verfügbar, wo es gute E-Books gibt. (Quelle: http://www.lovelybooks.de)

 

Meine Meinung: Dieses Buch hat mich absolut begeistert. Auch wenn ich von der Beschreibung her ein wenig was anderes erwartet hatte, so war ich schnell in der Story drin und ich muss sagen, im Endeffekt gefällt mir das Buch so sogar besser als die von mir erwartete Story.

Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich sehr gut lesen, und von Beginn an wird man durch den Prolog neugierig gemacht, so dass man gar nicht aufhören mag zu lesen. Ausgehend vom Prolog wird die Spannung langsam, aber stetig aufgebaut, so dass ich am Ende gar nicht mehr anders konnte als weiterzulesen. Der Schluss des Buches kam für mich ein wenig überraschend, passt aber sehr gut zur Story und war definitiv nicht vorhersehbar, so dass ich bis zur letzten Seite gefesselt war.

Von mir gibt es 5 Sterne.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s