Skip to content

Rezension zu „Legenden aus der Zwischenwelt – Horror“ von Renè Junge

September 27, 2013

Zum Buch: „Legenden aus der Zwischenwelt – Horror“ von Renè Junge ist eine Sammlung von Horror Kurzgeschichten, die am 04.09.2013 bei Musketeer Publishing erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: http://www.amazon.de/o/ASIN/B00EZXOHMU/lovebook-21

 

Klappentext: Sie mögen harten, bösen und intelligenten Horror? Dann herzlich willkommen in der Zwischenwelt! Wenn Sie dieses Buch lesen, lassen Sie besser das Licht brennen. Sie können der Dunkelheit nicht trauen, glauben Sie mir…

Die 5 Storys

1. Animal Inside: Ben Leary entdeckt im Internet ein Wundermittel. Animal Inside verspricht, aus jeder Frau ein sexhungriges Biest zu machen. Ben greift zu, und das Unheil nimmt seinen Lauf. Das Mittel hält, was es verspricht…

2. Stan: Stan zieht Frauen magisch an. Doch wehe der arglosen Frau, die mit ihm in seine Wohnung geht, denn der vermeintliche Sunnyboy ist ein Psychopath ersten Ranges.

3. Dreamdevil: Erschien bereits in einer Anthologie. Eine Lesermeinung dazu: „Und da kommt sie: Mein Highlight! Ich bin bekennender Stephen King Fan, weil ich seine Schreibe einfach einmalig finde. Hier ist dem lieben Herrn Junge etwas gelungen, wovon ich nicht gedacht hätte, dass das noch jemand so beherrscht. Junge treibt ein Katz und Maus Spiel mit dem Leser. Wirre Figuren treten auf den Plan. Der Schluss ist schocking a la ES. Genial.“

4. Unberührbar: Für Mitchell Dunn beginnt ein Alptraum, als er nach einer exzessiven Nacht an einem Busbahnhof in ein Massaker gerät. Ein verwirrter Mann tötet viele der anwesenden Menschen, indem er sie einfach nur berührt. Als Letzter ist Mitchell an der Reihe. Doch ihm kann die Berührung des Irren nichts anhaben. Dass sein Leben in diesem Moment trotzdem bereits ruiniert ist, ahnt er nicht.

5. Die Weltlosen: Norah Parcs führt ein kleines Antiquariat in einer heruntergekommen Gegend. Die Geschäfte laufen schlecht. Eines Tages legt der geheimnisvolle Mr. Keeper das Schicksal der Menschheit in ihre Hände und Norah muss erkennen, dass es dicht neben unserer Realität noch eine andere gibt – und die Wesen von dort sind abgrundtief böse und hungrig.

 

Covergestaltung: Das Cover zeigt eine schwarz gekleidete Figur mit Kapuze vor einem schwarzen Hintergrund, darüber stehen in rot der Autorenname und in gelb der Titel des Buches. Am unteren Ende des Covers steht der Hinweis „Horror“.

 

Zum Autor: Renè Junge wurde 1973 im niedersächsischen Otterndorf geboren und zog mit 7 Jahren nach Hamburg. Mit 14 begann er zu schreiben. Renè Junge ist verheiratet. (Quelle: http://www.lovelybooks.de)

 

Meine Meinung: Diese Sammlung von Horror Kurzgeschichten hat mir gut gefallen, es ist im Grunde für jeden Geschmack etwas dabei und allen Geschichten in diesem Buch gemein ist, dass sie sich von einem recht harmlosen Beginn rasch zu einem unvorstellbaren Horror steigern – Horror, der teilweise so alltäglich wirkt, dass man sich nicht sicher sein kann, ob es WIRKLICH nur ein Buch ist… Vom Stil her erinnert mich das Buch teilweise an Stephen King, denn Renè Junge hat es geschafft, ähnlich unbemerkt aus einer Alltagssituation das pure Grausen hervorzulocken.

Jede einzelne der Geschichten hat mich schnell in ihren Bann gezogen  und mich gefesselt, und die nachfolgende Nacht war nicht unbedingt meine ruhigste Nacht… also das Ziel von Horrorgeschichten wurde definitiv erlangt.

Ich empfehle dieses Buch jedem, der gerne Horrorkurzgeschichten liest, und vergebe 5 Sterne.

 

 

 

Advertisements
2 Kommentare
  1. Hallo Kitty,

    ja, René Junge kann wirklich gut schreiben. Schade, dass er derzeit nur an seiner Simon Stark-Reihe schreibt. Das ist leider nichts für mich.

    Aber „Legenden aus der Zwischenwelt“ hat wirklich für jeden Geschmack was dabei. Da kommt jeder Horror-Fan auf seine Kosten. „Stufe Eins“ ist im übrigen auch sehr gut.

    Lieben Gruß
    Steffi

  2. Vielen Dank für den Tipp, dann werde ich mal die Augen offen halten und mir Stufe Eins besorgen!
    lg Kitty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s