Skip to content

Rezension zu „Desperate Angels“ von E. M. Ross

Juli 20, 2013

Zum Buch: „Desperate Angels“ von E. M. Ross ist ein Mystery-Thriller, der am 25.05.2012 im MEDU Verlag erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: http://www.amazon.de/o/ASIN/3941955578/lovebook-21

 

Klappentext: Drei tote Teenager in Virginia: blutjung, superreich und unschuldig. Man findet jedes der ermordeten Mädchen arrangiert als Engel in weißem Rüschenkleid mit betenden Händen, einem Engelsflügeltattoo – und Sperma. Die Spezialeinheit des FBI rekrutiert den jungen Agenten Nathaniel Caim, der die Sonderkommission „Angel“ als Profiler unterstützen soll. Als er undercover mit seiner abgebrühten Partnerin Tandra Romano okkulte Sekten infiltriert, fängt unerwartet für ihn selbst ein abartiger Albtraum an: Tandra wird während eines Rituals brutal vor seinen Augen abgeschlachtet, Nathaniel hält man anschließend monatelang in einer winzigen Zelle in Dunkelhaft, er wird allabendlich tätowiert und vergewaltigt. Knapp mit dem Leben entkommen, doch psychisch wie physisch fürs Leben gezeichnet, muss er bald feststellen, dass er eine Art Galionsfigur der Sekte – der Desperate Angels – geworden ist. Trotz neuer Identität und Zeugenschutzprogramm heften sich ihm die Desperate Angels und, wie es scheint, auch noch andere Mächte erneut an die Fersen. Der unfassbare Albtraum seines Lebens geht gnadenlos weiter …

 

Die Story: Nathaniel „Nate“ Caim ist FBI Agent und ermittelt in einer Mordserie an jungen Mädchen undercover. Er und seine Partnerin werden entdeckt, während Nate monatelang gefangengehalten wird und verschiedenste Qualen erleiden muss wird seine Partnerin umgehend getötet, so dass Nate neben den erleideten Dingen auch noch ständig dieses grausame Bild vor sich hat… Kurz bevor er einen grausamen Tod stirbt wird Nate schwer verletzt befreit und beginnt nach seiner Genesung ein neues Leben, doch seine Vergangenheit holt ihn ein…

 

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der dritten Form geschrieben und in 12 Kapitel plus Prolog und Epilog unterteilt. Die Kapitel sind ihrerseits noch in verschiedene Daten aufgeteilt. In einigen Kapiteln wird jedoch in die Ich-Form aus Nate’s Sicht gewechselt.

 

Covergestaltung: Das Cover ist dunkel gehalten und zeigt einen versteinert wirkenden Engel, der im Vordergrund kniet und den Kopf in den Händen verbirgt. Hinter ihm befindet sich ein See und im Bereich des Himmels ist das Ziffernblatt einer Uhr zu sehen. Oben steht in weiß der Autorenname und darunter in großen roten Buchstaben der Titel des Buches.

 

Zum Autor: E. M. Ross wurde 1962 im Ruhrgebiet geboren. Ross war für einen großen amerikanischen Konzern tätig und lebte unter anderem in Frankreich, England, Russland, Singapur, Thailand und China. Seit  2006 lebt Ross wieder in Deutschland und wohnt seither im Großraum Frankfurt am Main.

 

Meine Meinung: Dieses Buch hat mich absolut begeistert. Ich lese liebend gerne Mysterybücher und Thriller, und hier ist beides mit einer sehr guten Mischung vereint. Die Spannung wird schon im Prolog mit der Andeutung von schlimmen Geschehnissen erzeugt und wird im Laufe der Story sogar noch gesteigert. Durch den flüssigen, hervorragend zu lesenden Schreibstil ist es mir sehr leicht gefallen, mich in das Buch zu vertiefen und ich habe gar keine Lust gehabt, es zwischendurch an die Seite zu legen, zu mitreissend ist die Story. Während des Lesens kommt man nicht umhin, sich seine eigenen Gedanken zu machen, doch man kommt nicht auf die Auflösung und dadurch wird die Spannung bis zuletzt gehalten und man möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht…

Aus diesem Grund bekommt dieses Buch von mir 5 Sterne.

 

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s