Skip to content

Rezension zu „Love Kiss Revenge“ von Anna Loyelle

Mai 24, 2013

Zum Buch: „Love Kiss Revenge“ von Anna Loyelle ist ein Buch mit 4 Kurzgeschichten, („Lesehäppchen für junge Erwachsene“), das am 22.09.2011 erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: http://www.amazon.de/o/ASIN/3842372825/lovebook-21

 

Klappentext:

Cappuccino für 2: Kara ist die Außenseiterin in ihrer Klasse und wird von allen gemieden. Doch da zeigt der Mädchenschwarm Logan, in den sie sich verliebt hat, auf einer Klassenfahrt plötzlich Interesse an ihr.

Das Vermächtnis der Schlossherrin: Denise besucht mit ihrem Freund Jess seine Eltern, die in einem Schloss wohnen, und macht dort eine unheimliche Entdeckung.

Verhängnisvolle Verführung: Wendy verabredet sich mit Marcello, obwohl sie ihn nicht ausstehen kann. Doch um den Plan, den sie verfolgt, in die Tat umzusetzen, muss sie ihre Abneigung gegen ihn überwinden – und geht dabei ein großes Risiko ein.

Diese Nacht gehört uns: Marc ist heimlich in Christina verliebt – der Haken an der Sache: sie ist mit seinem besten Freund Joey zusammen

 

Die Story:

Cappuccino für 2: Kara ist anders als die Mädchen in ihrer Klasse, und sie bleibt gern für sich. Als sich auf der Klassenfahrt auf einmal Logan, an dem sie heimlich Interesse hat, für sie interessiert, glaubt sie aufgrund früherer Erfahrungen, dass er es eh nicht ernst meint, doch Logan lässt nicht locker… wird es diesmal ein Happy End für Kara geben??

Das Vermächtnis der Schlossherrin: Denise hat auf Bitten ihres Freundes Jess zugestimmt, mit ihm einige Zeit auf dem Schloss seiner Eltern zu verbringen, obwohl sie sich dort schon nach kurzer Zeit sehr unwohl fühlt. Eines Nachts geschehen seltsame Dinge in ihrem Zimmer, und als Denise bei Jess Schutz suchen will erlebt sie etwas, das ihr gesamtes Weltbild ins Wanken bringt… wird Denise das Schloss heil verlassen können?

Verhängnisvolle Verführung: Wendy mag Marcello nicht, trotzdem lässt sie sich von ihm auf das Boot seines Vaters mitnehmen, denn sie plant etwas gefährliches, das Marcello zeigen soll, dass er nicht mit allem durchkommt… Wird ihr Plan aufgehen?

Diese Nacht gehört uns: Marc liebt Christina, die Freundin seines besten Freundes. Lange schweigt er, doch nach einigen unerwarteten Ereignissen gesteht er ihr seine Liebe… – wird es für Marc ein Happy End geben?

 

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Geschichten sind in der dritten Form geschrieben, der Schreibstil ist flüssig und sehr gut zu lesen.

 

Covergestaltung: Das Cover zeigt eine hockende junge Frau mit grünem Oberteil und dunklem Rock vor einem weißen Hintergrund, im oberen Bereich des Covers steht in grün der Autorenname und mittig der Titel, unten steht in schwarz der Zusatz „Lesehäppchen für junge Erwachsene“

 

Zum Autor: Anna Loyelle, alias Andrea Kammerlander, wurde 1972 in Schwaz in Tirol im Zeichen des Zwillings geboren. In der Marktgemeinde Jenbach aufgewachsen, entdeckte sie bereits in der Grundschule den Hang zum Schreiben. Ihre Gedanken brachte sie damals mit der Füllfeder in einem Schulheft zu Papier und erfreute ihre Mitschüler und Lehrer vorwiegend mit Abenteuer – und Tiergeschichten. Nach der Geburt ihrer Söhne legte Anna Loyelle eine Schreibpause ein, die sie im Jahr 2000 wieder beendete. Seitdem schreibt sie Jugendromane, Liebes – u. Erotikromane, Kindergeschichten, Thriller und Kurzgeschichten verschiedener Genres. Zahlreiche ihrer Werke wurden bereits in Zeitschriften, Anthologien und Onlineverlagen veröffentlicht.

 

Meine Meinung: Nach der Lektüre dieser Kurzgeschichten bin ich total hingerissen. Dieses Buch vereint ein paar ganz tolle Geschichten miteinander, und sowohl Leser, die auf Liebesgeschichten stehen, als auch Fans von Unheimlichem kommen voll auf ihre Kosten.

Anna Loyelle schafft es durch ihren wunderbaren Schreibstil sehr schnell, mich als Leserin in die Geschichten hineinzuziehen und ich kann mich sehr gut in die Hauptcharaktere ihrer Geschichten hineinversetzen. Auch wenn ich eigentlich schon etwas mehr als „junge Erwachsene“ bin, finde ich die Stories trotzdem noch toll. Sie sind  romantisch, ohne kitschig zu sein, und laden ein zum Träumen und mitfühlen.

Für dieses Buch vergebe ich 5 Sterne.

 

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s