Skip to content

Rezension zu „Spionin wider Willen – Fall 1 für Markus Neumann und Janna Berg“ von Mila Roth

April 12, 2013

Zum Buch: „Spionin wider Willen – Fall 1 für Markus Neumann und Janna Berg“ von Mila Roth ist ein Krimi, der am 18.6.2012 bei CreateSpace erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: http://www.amazon.de/Spionin-wider-Willen-Markus-Neumann/dp/1477560521/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1365881273&sr=1-1&keywords=spionin+wider+willen

Klappentext: „Nehmen Sie diesen Umschlag. Bringen Sie ihn nach Bonn zu Axel Wolhagen. Die Adresse finden Sie im Telefonbuch. Händigen Sie nur ihm – niemand anderem – den Umschlag aus. Geben Sie ihn unter keinen Umständen jemand anderem als Axel Wolhagen. Lassen Sie sich seinen Ausweis zeigen. Und kein Wort darüber – zu niemandem!“
„Aber …“
„Tun Sie es einfach!“

Janna Berg, 32, Pflegemutter von achtjährigen Zwillingen, will eigentlich nur ihre Schwester vom Flughafen Köln-Bonn abholen. Doch plötzlich steht ein gut aussehender Fremder vor ihr und drängt ihr einen Umschlag mit einer DVD auf. Widerwillig nimmt sie den Umschlag an, nicht ahnend, dass sie sich damit ins Fadenkreuz einer internationalen Terrorvereinigung begibt.
Der attraktive Geheimagent Markus Neumann setzt alles daran, die DVD zurückzubekommen und das Rätsel um deren Inhalt zu lösen. Doch dann scheint ausgerechnet Janna den Schlüssel zur Lösung des Geheimnisses zu kennen. Und das bringt die beiden in Lebensgefahr …

Die Story: Als Janna am Flughafen auf ihre Schwester wartet, wird sie von einem fremden Mann gedrängt, einen Umschlag an sich zu nehmen, um ihn zu einem gewissen Axel Wolhagen zu bringen. Sie nimmt das zögernd an, in der Hektik bleibt ihr auch keine andere Wahl, doch als sie am Nachmittag zur Wohnung Wolhagens kommt ist die Tür geöffnet, ein ausländisch wirkendes Paar erklärt ihr, Wolhagen sei nicht da, sie sieht aber, dass die Wohnung durchwühlt worden ist. Das Paar folgt ihr unauffällig, als sie mit dem Umschlag , der eine DVD enthält, zurück nach Hause fährt, auch als sie am nächsten Tag in der Stadt von dem Mann, der ihr den Umschlag aufgedrängt hat, aufgesucht wird ist das Paar in der Nähe. Der Fremde erklärt Janna, dass er Geheimagent Markus Neumann sei. Sie übergibt ihm die DVD und glaubt, dass sie damit aus der Sache raus sei, findet später aber einen Zettel, der zu dem mysteriösen Umschlag gehört, den sie ihm zukommen lässt. Dadurch bekommt sie seine Handynummer für weitere Zwischenfälle, die sie auch bald benötigt als sie erneut verfolgt wird. Markus rettet sie, um kurze Zeit später mit ihr zusammen gefangen genommen zu werden. Die Terroristen vermuten, dass sie wissen, wo der Code zur Entschlüsselung der DVD ist. Es gelingt ihnen, sich zu befreien und die benötigten Unterlagen zu finden und so den Fall aufzuklären…

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der dritten Form geschrieben und in 14 Kapitel aufgeteilt.

Covergestaltung: Auf dem Cover sieht man eine Art gesplitterter Scheibe, und die Schattenfiguren eines Mannes mit einer Pistole in der Hand und einer Frau, die einen Mixer schwingt, er wirkt ebenfalls wie eine Waffe. Dies ist passend zum Untertitel des Buches, „Fall 1 für Markus Neumann und Janna Berg“.

In der Mitte des Covers ist ein Briefumschlag mir einer halb herausgerutschten CD zu sehen. Titel und Untertitel sind rot hinterlegt.

 

Zum Autor: Mila Roth ist ein Pseudonym der Autorin Petra Schier. Sie ist 1978 geboren und lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel, studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und arbeitet seit 2003 als freie Autorin. Unter ihrem Realnamen Petra Schier erscheinen ihre historischen Romane im Rowohlt Taschenbuch Verlag, ihre Weihnachtsromane bei Rütten & Loening. Unter dem Pseudonym Mila Roth veröffentlicht die Autorin verlagsunabhängig die Action-Romance E-Book-Serie um den Geheimagenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg.

Meine Meinung: Dieser Krimi hat mir recht gut gefallen, die Spannung beginnt gleich zu Anfang und wird kontinuierlich gesteigert. Als Leser ist man nicht gelangweilt und die näheren Beschreibungen der Personen sind so in die Story eingefügt, dass es gut hineinpasst. Man fiebert richtig mit und leidet und freut sich mit den Protagonisten.

Ich vergebe 4 Sterne für diesen Krimi.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s