Skip to content

Rezension zu „Das verdrehte Leben der Ameli – Beste Freundinnen“ von India Desjardins

März 3, 2013

Zum Buch: „Das verdrehte Leben der Amèlie – Beste Freundinnen“ von India Desjardins ist ein Kinder- und Jugendbuch, das am 05.03.2013 im Kosmos-Verlag erschienen ist. Zu beziehen zum Beispiel hier: http://www.amazon.de/verdrehte-Leben-Am%C3%A9lie-Beste-Freundinnen/dp/3440135926/ref=sr_1_sc_1?s=books&ie=UTF8&qid=1365879962&sr=1-1-spell&keywords=das+verdrehte+leben+der+ameli

Klappentext: Amélie und Kat sind die besten Freundinnen der Welt, 4ever und ever! Doch seit Amélie versehentlich ein streng gehütetes Geheimnis von Kat verraten hat, ist die stinksauer. Wem soll sie jetzt erzählen, dass ihre Mutter ausgerechnet in den Schuldirektor verknallt ist!?! Als dann noch der süße Nicolas auftaucht, stolpert Amélie von einer Katastrophe in die nächste …

 

Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Das Buch ist aufgebaut wie das Tagebuch eines Teenagers, in einer Sprache, die für Jugendliche normal ist, aber nicht zu jugendlich. Der Schreibstil erinnert an die Umgangssprache jugendlicher Mädchen, was den Aufbau des Buches noch authentischer macht.

Der Text ist unterteilt in Monate, und innerhalb der Monate in verschiedene Daten, mal wird zu einem Datum mehr geschrieben, mal weniger. Amelie schreibt ihre Texte in der Ich-Form.

Die Story: Amèlie ist eine typische 14jährige, die in lustiger Art und Weise aus ihrem Leben erzählt. Wie erfahren von ihrem Streit mit der besten Freundin, den ersten Begegnungen mit einem tollen Jungen und was sich daraus entwickelt, von alltäglichen Problemchen und Begebenheiten zu Hause und in der Schule – vieles erinnert doch stark an die eigene Jugendzeit und man kann sich gut amüsieren. Es fällt nicht schwer, sich in das Auf und Ab der Gefühle zu versetzen, und man kann sagen, dass Amèlie’s Leben alles andere als langweilig ist.

Covergestaltung: Flexibler Einband in einem auffälligen rot, versehen mit einigen Handzeichnungen von Dingen, die im Leben von Amelie eine Rolle spielen. Daneben eine Zeichnung eines jungen Mädchens, vermutlich Amelie, allgemein macht das Cover einen fröhlichen Eindruck.

Nicht ganz zum Cover gehörend, aber in meinen Augen auch erwähnenswert, ist die Tatsache, dass ein Gummiband in die Rückseite des Einbands eingearbeitet wurde, in trendigem Pink… dieses Gummiband lässt sich hervorragend als Lesezeichen einsetzen.

Zum Autor: India Desjardins wurde 1976 geboren und schreibt am liebsten für Jugendliche. Sie begann als Redakteurin für ein kanadisches Jugendmagazin und schrieb dann die Reihe „Das verdrehte Leben der Amèlie“. In Kanada und Frankreich feierten ihre Bücher große Erfolge und der Stoff wurde bereits für das Kino verfilmt.

Mein Fazit: Ich finde das Buch herrlich und war richtig traurig, als ich am Ende angekommen war. Ich konnte mich sehr gut in das Buch und die Story hineinversetzen, was für mich wichtig ist beim Lesen. Ich kann jedem, der humorvolle Bücher liebt, nur dazu raten, dieses Buch zu lesen, und für mich kann ich definitiv sagen, dass ich mich schon sehr auf den zweiten Band „Heimlich verliebt“ freue, der im Juni 2013 erscheinen wird.

Abschliessend wäre noch zu sagen, dass das Buch schwer in eine Altersklasse einzuordnen ist, auch wenn es als Jugendbuch gilt kann man es auch als Erwachsene lesen ohne sich zu langweilen – im Gegenteil, man kommt durch die Erinnerungen an die eigene Jugend oft zum Kichern . Aber auch für jüngere Leser kann das Buch geeignet sein, je nachdem, wie weit der Leser ist… meine Tochter wird 9, liest aber schon Bücher für 12jährige, und kaum, dass ich das Buch zuende gelesen hatte hat sie es sich geschnappt und ist jetzt nicht mehr ansprechbar, da sie so vertieft ist in das Buch.

Für dieses Buch vergebe ich 5 Sterne.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s